LEDs im Einzelhandel und Büro

LEDs im Einzelhandel und Büro

Design und Emotion, Funktion und Ergonomie – diesen Anforderungen müssen moderne LED-Systeme gerecht werden. Im Einzelhandel zum Beispiel in Form von Shop-Beleuchtung zur perfekten Wareninszenierung.

Im Büro als ergonomische Lichtlösung, die sich flexibel an verschiedene Arbeitssituationen anpasst und das Wohlbefinden fördert. LEDs leisten dies und energiesparend sind sie obendrein.

LEDs im Einzelhandel

LEDs gehören bereits heute zum festen Inventar in allen Anwendungen der Shop-Beleuchtung, von der Lichtwerbung bis zur Vitrinenbeleuchtung – Tendenz steigend. Warum ist hier die LED-Beleuchtung vorteilhaft?

  • LEDs liefern von Natur aus farbiges Licht und eignen sich daher besonders für farbige Effektbeleuchtung. Mit RGB-Farbmischung lassen sich elektronisch gesteuerte, dynamische Farbwechsel einfach verwirklichen.
  • Die Farbtemperatur der LED kann angepasst werden. Ein Pluspunkt für neue Shop-Konzepte oder wechselnde Kollektionen: Wintermode wird mit kaltweißem Licht beleuchtet, Sommerkleidung warmweiß.
  • Auf Medienfassaden oder Lichtdecken aus LEDs lassen sich Schriften oder Bilder werbewirksam abspielen. In Strahlern und Downlights finden sie wegen ihres gerichteten Lichts Verwendung.
  • LEDs schonen empfindliche Ware wie Lebensmittel oder Textilien. Hintergrund ist deren UV- und Infra rot-freies Licht. Diese Eigenschaft und ihre kleine Bauform macht eine Platzierung an der Ware möglich.
  • Leuchtdioden sind unempfindlich gegen Kälte. Sie sind daher bestens für die Außenbeleuchtung an Geschäftsfassaden oder für Kühltruhen geeignet.
  • LEDs sind effizient und äußerst langlebig. Das spart Strom- und Wartungskosten.
  • LED-Lampen lassen sich einfach in bestehende Leuchten einsetzen. Damit ist ein Umstieg auf LED-Technik schnell möglich.

LEDs im Büro

Im Büro ist die LED ein Effizienzfaktor. Ihre hohe Lichtausbeute (Lumen pro Watt), kombiniert mit energiesparendem Lichtmanagement, kann bei einem Wechsel von einer alten Anlage zu LED-Technik den Verbrauch um bis zu 75 Prozent reduzieren. Und die LED bietet noch mehr:

LEDs haben eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden. Der Wartungsaufwand sinkt dadurch auf ein Minimum.

  • Leuchtdioden produzieren direkt strahlendes Licht. Dieses lässt sich präzise auf Schreibtische und andere Arbeitsflächen lenken.
  • Dank der kleinen LED-Bauform sind minimalistische und flexible Leuchten in anspruchsvollem Design möglich.
  • LEDs bieten unterschiedliche Lichtfarben. Dies macht dynamische Farbwechsel möglich und stimu- liert den Biorhythmus der Büromitarbeiter. Zum Beispiel wirkt neutralweißes Licht am Morgen aktivie- rend, während warmweiße Töne am Abend beruhigen.
  • LEDs sind sehr gut steuerbar und einfach in elektronische Lichtmanagement-Systeme zu integrieren. Mögliche Einsatzbereiche sind nur wenig genutzte Räume wie Flure oder Toilettenräume. Das Licht wird dort mittels Präsenzmelder automatisch abgesenkt oder ausgeschaltet.